Corona-Impfung-Informationen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die Stiko hat im August 2022 folgende Empfehlung gegeben:

Personen ab dem Alter von 60 Jahren sowie Personen im Alter ab 5 Jahren mit einer Grunderkrankung gemäß bestehender STIKO-Empfehlung sollen eine weitere Auffrischimpfung erhalten, wenn sie bislang drei immunologische Ereignisse hatten, z.B. Grundimmunisierung plus 1. Auffrischimpfung oder Grundimmunisierung plus SARS-CoV-2-Infektion. Als immunologisches Ereignis wird eine COVID-19-Impfung bzw. eine SARS-CoV-2-Infektion gezählt, sofern entsprechende Abstände der geltenden STIKO-Empfehlung eingehalten werden.

Die STIKO erweitert ihre Empfehlung mit dem  Ziel, besonders gefährdete Personen noch besser vor schweren COVID-19-Erkrankungen und COVID-19-bedingten Todesfällen zu schützen. Für Auffrischimpfungen soll in der Regel ein mRNA-Impfstoff verwendet werden. Dabei soll ein Mindestabstand von 6 Monaten zum letzten Ereignis (vorangegangene Infektion oder COVID-19-Impfung) eingehalten werden. In begründeten Einzelfällen kann der Abstand auf 4 Monate reduziert werden.


Folgende Impfstoffe stehen in unserer Praxis zur Verfügung:
Comirnaty (BioNTech/Pfizer) und Spikevax (Moderna)  mRNA- Impfstoffe. Ab Oktober 2022 erwarten wir einen „angepassten Impfstoff“.

Wir werden Ihnen an dieser Stelle mitteilen, ab wann der „angepasste Impfstoff“ verimpft werden kann. Impftermine können auch für den bisherigen Impfstoff jederzeit vereinbart werden. Grippeimpfung und Coronaimpfung können gemeinsam verabreicht werden.

Bitte informieren Sie sich VOR dem Impftermin über die zu erwartende Impfung durch Lesen der
Aufklärungsmerkblätter (mRNA )

Bitte bringen Sie zum Impftermin mit:
1. Den ausgedruckten und unterschriebenen Einwilligungsbogen (mRNA)
2. Ihren Impfpass und Ihre Krankenkassenkarte