Patienten-
verfügung

Seit 2009 ist die Verbindlichkeit einer Patientenverfügung im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert. Betreuer oder Bevollmächtigte müssen dem in der Patientenverfügung geäußerten Willen Ausdruck und Geltung verschaffen.

Wir sehen in unserer Praxis, dass immer mehr Menschen für ihr Lebensende vorsorgen wollen und haben uns darauf eingestellt.

Wir helfen Ihnen, Ihre individuellen Wünsche für den Fall einer schweren Erkrankung in Worte zu fassen und halten Entwürfe für Patientenverfügungen mit Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht des Bayerischen Justizministeriums für Sie bereit.

Gerne beraten wir Sie gemeinsam mit Ihrer Familie bzw. den von Ihnen ausgewählten Betreuungspersonen über die medizinischen Aspekte einer Patientenverfügung. Die Hinterlegung Ihrer Verfügung erfolgt auf Ihren Wunsch in der Hausarztpraxis Am Wall.

Die Kosten für die Beratung und die schriftlichen Unterlagen werden von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ):
Kosten für die Beratung inkl. Patientenverfügung 44,22 Euro